Schwimmbäder

Jagdschänkenbad

Draußen, damals noch vor den Toren der Stadt Chemnitz in Siegmar-Schönau, lag in unmittelbarer Nähe der Umgehungsstraße Chemnitz – Mittelbach (Neefestraße) inmitten eines parkartigen Wald- und Wiesengelände das Jagdschänkenbad.

Weiterlesen »

Zu den wichtigsten gesundheitlichen Einrichtungen gehörten früher die privaten und öffentlichen Badeanstalten, die Bestandteil dieser Dokumentation werden sollen.
Bis zum Jahre 1900 standen in Chemnitz nur das Hedwigbad in Privathand und städtischerseits nur 2 Sommerbadeanstalten zur Verfügung. Das änderte sich mit den Brausebädern, die den dringenden Bedürfnissen zur Gesundheitspflege bald Rechnung trugen. 3 Weitere wurden 1903, 1906, und 1912 errichtet. 1909 kam dann das Städtische Luftbad im Zeisigwald hinzu, Schwimmvereine nutzen Teiche im Sommer als Trainingsmöglichkeiten und gründeten selbst Badeanstalten, wie 1914 das Aegirbad. Auch der Schwimmsport und die gesundheitliche Bedeutung für die Bewegung im Freien sorgten für eine stetige Steigerung der hinzukommenden Bäder im Stadtgebiet und in der nahen und weiteren Umgebung. Viele sind bereits wieder verschwunden, nur wenige blieben erhalten. Erinnerungen sollen mit dieser losen Folge aufrecht erhalten und Wissenswertes vermittelt werden.

Weitere Beiträge

Sommerbad Grüna

Das Sommerbad Grüna galt seinerzeit als Zweitgrößtes in Sachsen. Die Gemeinde hatte in gemeinschaftlicher Arbeit ein Kleinod geschaffen, das einen beliebten Erholungsort am westlichen Stadtrand darstellte.

Weiterlesen »

Crusiusbad

1888 entstand mit dem Crusiusbad das 2.Städtische Schwimmbad in der Nähe des Chemnitzer Stadtparks. Ein Rückblick auf die Geschichte der Badeanstalt.

Weiterlesen »

Das Hedwigbad

Das Hedwigbad stand 68 Jahre lang an der heutigen Straße „An der Markthalle“ und galt als eine der ersten Schwimmhallen Deutschlands.

Weiterlesen »

Das Golfbad Rabenstein

Seinerzeit ein modernes Sommerbad mit Seesand- und Rasenliegeplatz, entstanden unter Führung des ehemaligen Golf- und Landklubs Chemnitz e.V.: das Rabensteiner Golfbad. Ein geschichtlicher Abriss bis in die heutige Zeit.

Weiterlesen »

Das Zeisigwaldbad

Lange Zeit bot das Städtische Schwimm-, Luft- und Sonnenbad im Zeisigwald für die Chemnitzer die besten Möglichkeiten, sich in der Natur zu erholen, Sport zu treiben und zu schwimmen.

Weiterlesen »