Zum Inhalt springen

Das Projekt zur Chemnitzer Geschichte

Mit dem Gyrokopter über Chemnitz

Den Vögeln gleich sich in die Luft zu erhaben ist einer der ältesten Träume der Menschheit. Und das ist in unserer Umgebung auf Grund zahlreicher und vielfältiger Angebote jederzeit möglich.

Weiterlesen »

Die Geschichte der Stadt Chemnitz, deren Stadtteile, ihre Gebäude und Anlagen, aber auch die Chemnitzer Umgebung stehen im Fokus dieses digitalen Projektes. Ich möchte versuchen, viele alte Aufnahmen von Chemnitz zu präsentieren, dazu entsprechend Hintergrundinformationen zu fast allen Themen. Mehr dazu…

Chemnitz gestern – Die Beiträge, die ich Ihnen vorstelle, spiegeln die Entwicklung und Bemühungen der aufstrebenden Industriestadt wieder. Chemnitz auf dem Weg zu einer der bedeutendsten Städte Deutschlands. Mehr dazu…

Die Stadt heute – vorgestellt aus ungewöhnlicher Perspektive und mit vielen Facetten… Luftbilder, Panorama-Aufnahmen und vieles andere. Mehr dazu…

Entdecken und erkunden Sie Chemnitz selbst. Ein interaktiver Stadtplan zeigt zur besseren Orientierung alle Beiträge. Mehr dazu…

Die Aufarbeitung der Luftfahrtgeschichte der Stadt Chemnitz – vom Beginn mit ersten Ballonfahrten bis zum bitteren Ende Mitte der 1970er Jahre – steht im Fokus dieses Teilprojektes. Mehr dazu…

Mein Heimatort – Die Geschichte vielfältig, nicht nur wegen des Wasserschlosses, das erst seit 1934 zu Klaffenbach gehört. Ein Versuch, ihn umfangreicher zu porträtieren. Häufig war ich in den letzten Jahren mit der Kamera unterwegs und in der Luft. Mehr dazu…

Chemnitz ist mit seiner Umgebung, speziell dem Erzgebirge, stark verbunden und die Heimatgeschichte unserer Region ist eng verknüpft. Chemnitzer nutzen die Schönheit des Umlandes abseits der Großstadt als Wohnort, Tagesziel für einen Ausflug oder als sportliche Herausforderung. Mehr dazu…

Gern können Sie Chemnitz-Gestern-Heute.de bei Fragen, Wünschen und zu Veröffentlichungen kontaktieren. Nutzen Sie bitte dazu das Kontaktformular. Mehr dazu…

Weitere Beiträge

Vom alten Ruhm und Glanz

Als eine der renommiertesten Firmen und erste Adresse der Branche galt über 150 Jahre die Firma Bleyer, Juwelen, Gold- und Silberwaren, im alten Chemnitz. Schauen Sie mit mir auf deren Geschichte zurück.

Weiterlesen »

Vom Hüttenstandort Chemnitz

Er ist schon fast in Vergessenheit geraten, der spätmittelalterliche Hüttenstandort Chemnitz.
Nichts erinnert mehr an die nur kurz andauernde Geschichte zur Verarbeitung von Erzen aus dem naheliegenden Erzgebirge.

Weiterlesen »

Chemnitzer Aktienspinnerei

In diesen Tagen würde die Chemnitzer Aktienspinnerei ihr 165 jähriges Bestehen begehen. Ein Blick auf das Entstehen und das Werden des Standortes am Chemnitzer Schillerplatz.

Weiterlesen »

Gedanken zum 5.März

Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtiger denn je, auf die schrecklichen Ereignisse vor 77 Jahren noch einmal hinzuweisen, und den Menschen in Erinnerung zu bringen.

Weiterlesen »

Ein guter Sattel

ist manchmal von Vorteil, wenn man eine lange Fahrradtour unternimmt. Ein Chemnitzer – Otto Saupe – brachte seine Ideen bei der Entwicklung mit ein und produzierte einen der ersten gefederten und ergonomischen Sattel.

Weiterlesen »

Hoch über den Gleisen

Die Drohne, in 75 m Höhe neben den weitläufigen Chemnitzer Eisenbahnanlagen schwebend, bietet die Möglichkeit, uns in Furth und Hilbersdorf umzuschauen.

Weiterlesen »

Fremdenwerbung anno 1792

In erster Linie waren es Gelehrte, Geographen und Reiseschriftsteller, die den Fremden auf Chemnitz, als eine der wichtigsten und sehenswertesten Städte in Sachsen, aufmerksam machten.

Weiterlesen »

Die Lauben am Markt

Die Lauben am Markt werden schon 1466 im Geschoßbuch der Stadt Chemnitz als „underm Leuben“ erwähnt. Ein historischer Rückblick.

Weiterlesen »

Die Beckerbrücke

Die Beckerbrücke und ihre Geschichte. Schon in frühen Zeiten durchquerte an dieser Stelle eine wichtige Handelsstraße die Chemnitz. Der zunehmende Verkehr machte weitere Brückenbauwerke notwendig.

Weiterlesen »

Das alte Neue Rathaus

Am Beckerplatz entstand zwischen 1889 und 1891 ein neuer Anbau an das bisher genutzte Rathausgebäude. Die stetige Entwicklung der Stadt Chemnitz hatte eine Vergrößerung der Verwaltungsräume notwendig gemacht.

Weiterlesen »

Sachses Ruhe

Im Sprachgebrauch hat sich die Bezeichnung „Sachses Ruhe“ für das Gelände am Stadtpark nahe der Beckerstraße heute noch erhalten. Das gleichnamige Ausflugslokal ist Thema dieses Beitrages.

Weiterlesen »

Bismarckschlösschen

Neben dem Bismarckturm war das 1903 eröffnete Bismarckschlößchen ein beliebtes Ausflugsziel im Stadtteil Chemnitz-Borna. Ein Rückblick auf die Geschichte.

Weiterlesen »

Jagdschänkenbad

Draußen, damals noch vor den Toren der Stadt Chemnitz in Siegmar-Schönau, lag in unmittelbarer Nähe der Umgehungsstraße Chemnitz – Mittelbach (Neefestraße) inmitten eines parkartigen Wald- und Wiesengelände das Jagdschänkenbad.

Weiterlesen »

50 Jahre Karl-Marx-Monument

In diesen Tagen begehen wir den Jahrestag der 50.Wiederkehr der Einweihung des Karl-Marx-Monumentes auf der Chemnitzer Brückenstraße. Ein Rückblick auf die Entstehung und Baugeschichte

Weiterlesen »

An der Zwickauer Straße

Drohnenaufnahmen zeigen die vielbefahrene Zwickauer Straße zur Mittagszeit. Altbau und neue Gebäude wechseln sich. Freiflächen und ein erstaunlich grünes Band runden den 360° Blick ab.

Weiterlesen »

Blühende Möbelstoff-Fabrikation

Zu den Angesehensten, die sich mit der Anfertigung von Decken, Möbel- und Dekorationsstoffen in Chemnitz über Jahrzehnte beschäftigten, gehörte diese Firma, die ich Ihnen vorstellen möchte.

Weiterlesen »
keine weiteren Beiträge zur Ansicht