Die Entwicklung der Landemöglichkeiten steht in dieser Rubrik im Vordergrund. Anfänglich reichte der überlassene Exerzierplatz an der Zschopauer Straße für die ersten Starts und Landungen der Flugapparate. Doch mit dem wirtschaftlichen Aufschwung der Stadt Chemnitz reifte auch der Wunsch an die Anbindung an das internationale Luftverkehrsnetz. Der Flughafen Chemnitz entstand an der Stollberger Straße.

Weitere Beiträge

Die Notwendigkeit eines Flughafens – 1924

Der Vorstand und der große Ausschuß des Verbandes Sächsischer Industrieller, Ortsgruppe Chemnitz, hielten Mitte Mai 1924 eine gemeinsame Sitzung ab, auf deren Tagesordnung der Anschluß von Chemnitz an das allgemeine Luftverkehrsnetz und die Anlegung eines Flughafens in der Nähe der Stadt Chemnitz stand.

Weiterlesen »