Zum Inhalt springen

Straßen und Anlagen

Kabinettfotos 1895 – 1899

Diese Sammlung von 14 fotografischen Aufnahmen aus den Jahren 1895 und 1899, ergänzt mit kurzen Beschreibungen, zeigen das Chemnitzer Stadtbild der damaligen Zeit.

Weiterlesen »

Straßen, Plätze und Anlagen in ihrer Entwicklung vorgestellt. Früher ummauerte Festung mit mehreren Stadttoren musste Chemnitz der beginnenden Industrialisierung und der daraus verbundenen Stadtentwicklung Tribut zollen. Neue Straßen und Plätze entstanden, verbanden die neuen Stadtteile und eingemeindeten Orte. Parks und Gärten sorgen als Erholungsgebiet für Entspannung und Ausgleich.

Weitere Beiträge

Bretgasse

Die mittelalterliche Gasse führte ursprünglich vom Markt bis zur heute nicht mehr existierenden Lange Straße. Eine geschichtliche Betrachtung.

Weiterlesen »

Das Vergessene Denkmal

Eine kleine schlichte Büste deren Geschichte die meisten Chemnitzer selbst nicht kennen. Lange Zeit stand sie unscheinbar in den Grünanlagen am damaligen Theaterplatz.

Weiterlesen »

Hochwasser 1897

Vor 125 Jahren suchte eine noch nie bis dahin gekannte Hochwasserflut auch das Tal der Chemnitz und ihre Vororte heim.

Weiterlesen »

Die Beckerbrücke

Die Beckerbrücke und ihre Geschichte. Schon in frühen Zeiten durchquerte an dieser Stelle eine wichtige Handelsstraße die Chemnitz. Der zunehmende Verkehr machte weitere Brückenbauwerke notwendig.

Weiterlesen »

Margeritentag 1911

„Lebhaft sind die Geister, warm die Herzen und offen die Hände“.
So titelte man zum Margeritentag am Dienstag, den 28.Februar 1911, also vor genau 110 Jahren.

Weiterlesen »
Keine weiteren Beiträge vorhanden.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner