Zum Inhalt springen

Chemnitz

Im zweiten Teil der Aufarbeitung erfolgt eine Betrachtung des Zeitraums von der Einweihung 1934 bis hin zur Entwicklung in die 1990er Jahre hinein.
Über die Geschichte des Sportplatzes an der Planitzstraße bis zum Stadion an der Gellertstraße berichtet ein mehrteiliger Gastbeitrag
Drohnenaufnahmen zeigen den nördlichen Teil des Chemnitzer Sonnenbergs mit Erläuterungen zu seinen Veränderungen.
Seit gestern ist das neue Besucher- und Informationszentrum der Kulturhauptstadt 2025 GmbH in der Fabrikstraße eröffnet. Entsprechend groß war das Interesse, das Gebäude am Abend der offenen Tür kostenlos zu besichtigen.
Am heutigen Tag widme ich den aktuellen Beitrag einem besonderen Jubiläum. Der Städtische Friedhof wird 150 Jahre alt.
Die Vorstellung der noch fehlenden Automatenrestaurants der 30er Jahre und ein Blick auf die Automatenstationen in Karl-Marx-Stadt
Nach kriegsbedingten Schließungen, Hyperinflation und Weltwirtschaftskrise öffneten 1930 weitere Automatenrestaurants.
Zwischen Traum und Wirklichkeit bewegten sich die Betreiber der ersten Automatenrestaurants, Skepsis, Neid und Missgunst erschwerten die Anfänge.
Keine weiteren Beiträge zum Anzeigen