Zweifelsohne den Grünaer Georg Baumgarten, der lange vor Parseval und Zeppelin nach einer Möglichkeit suchte, Ballone lenkbar zu machen, muss ich hier an erster Stelle nennen. Seine umfangreiche Geschichte könnt ihr nachlesen. Und dazu gesellen sich Richard Feller und Paul Spiegel, die mit ihren Ballonaufstiegen das Chemnitzer Publikum entzückten. Erste Entusiasten versuchten es in Harthau, wie ein Vogel zu fliegen und es den Luftfahrtpionieren gleich zu machen.

Weitere Beiträge

Felix Laitsch

In den deutschen Anfangsjahren der Fliegerei ab 1910 gehörte Felix Laitsch zu den Pionieren der Luftfahrt. Sein Lebensbild.

Weiterlesen »

Johann Schneeweis

Johann Schneeweis, rastloser Ingenieur, Tüftler und Geschäftsmann, konstruierte in Chemnitz erfolgreiche Motoren für Flugzeuge und Luftschiffe und stellte sie in seinen Fabriken in Chemnitz, München und Berlin selbst her.

Weiterlesen »

Der Beginn der Chemnitzer Luftfahrtgeschichte

Die ersten Berichte zur Chemnitzer Luftfahrt finden wir bereits ab 1784 in den Chroniken der Stadtgeschichte. Großen Anstrengungen der Chemnitzer Luftfahrtbegeisterten sorgten immer wieder dafür, daß wir heute auf eine lange Tradition zurückblicken können.

Weiterlesen »