Zum Inhalt springen

Kappel

1927 entstand dieses Luftbild der Chemnitzer Innenstadt. Es dokumentiert die dichte Bebauung am Falkeplatz und in der Aue.
Vor 125 Jahren suchte eine noch nie bis dahin gekannte Hochwasserflut auch das Tal der Chemnitz und ihre Vororte heim.
Das Ballhaus Bellevue am Chemnitzer Goetheplatz gehörte einst zu den bekannten Gaststätten.
Ein Beitrag über die Geburtsstunde des Chemnitzer Fußballs und den ersten Vereinen, die dem runden Leder nachjagden.
In Siegmar-Schönau erreichen wir 1928 mit dem Flugzeug die Chemnitzer Stadtgrenze. Aus der Vogelperspektive schauen wir auf viele markante Gebäude und Straßenzüge.
Abrissarbeiten prägend derzeit das Gelände der ehemaligen Braustolz-Brauerei, früher Feldschlößchen, in Chemnitz-Kappel. Zeit für eine geschichtliche Betrachtung.
Historische Luftaufnahmen des Chemnitzer Westen sind selten. Die Kappler Drehe im Mittelpunkt des industriellen Vorortes wird hier im Bild vorgestellt.